Hole das Meiste aus deiner Praxis...


Zeit

 

Yoga schafft Raum und Zeit, nutze dies! Sei bitte 5-10 min vor Beginn des Kurses im Raum, richte dir deine Matte ein, komm in die Stille und sei mit deiner Energie ganz da. 

Die Endentspannung ist ein wichtiger Teil der Yogapraxis, hier arbeitet die gesammelte Energie. Bitte plane so, dass du den Kurs nicht vorzeitig verlassen musst.

 

 

Hilfsmittel

 

Matten, Decken, Kissen und andere Hilfsmittel sind vorhanden, solltest du deine eigenen Materialien zur Praxis nutzen wollen, kannst du diese natürlich gerne mitbringen.

Wenn du barfuß praktizieren möchtest, bringe bitte ein Handtuch/Yogatuch als Auflage für die Matte mit. Betrete die Kursräume bitte nur ohne Schuhe.

 

In der Endentspannung sinken Puls und Blutdruck, viele Teilnehmer fühlen sich mit einem Pulli oder einer weichen Jacke in der Entspannung wohler. 

 

 

 

Essen/Trinken

 

Es ist nicht ratsam direkt vor der Praxis viel zu trinken, dies kann bei den Übungen störend wirken. Auch während der Praxis sollte nicht übermäßig getrunken werden. Spür in dich hinein und bringe dir Wasser oder ein Getränk deiner Wahl mit. 

 

Du solltest bis 1 Stunde vor dem Kurs keine schwere Mahlzeit zu dir nehmen.

 

 

 

Stille

 

Schenke dir diesen Moment der Stille und sei auch respektvoll den anderen gegenüber. Bitte stelle dein Handy lautlos, falls du es mitbringen solltest. Nutze während der Praxis immer wieder die Ruhe und nimm wahr was die Stille dir bringt.

 

 

 

Achtsamkeit

 

Yoga ist kein Wettbewerb! Wir sind alle unterschiedlich....Bleib während der Praxis in Gedanken bei dir und auf deiner Matte. So fällt es dir auch leichter deine eigenen Grenzen wahrzunehmen und zu respektieren, ein Kernthema des Yoga. Deine Grenzen können je nach Tagesverfassung variieren, sei achtsam mit dir selbst.

 

Solltest du eine körperliche Einschränkung haben, sprich dies vor der Stunde an. Kläre ggf. mit deinem Arzt/deiner Ärztin ob Yoga zur Zeit anzuraten ist.

 

 

Rituale

 

Bestimmte Rituale, wie das Singen des Mantra OM begleiten die Praxis, du wirst es am Anfang und am Ende hören. Einige Rituale erscheinen dir vielleicht fremd oder dir ist der Text des Mantras nicht bekannt...Ich helfe dir gerne weiter, bitte respektiere die Rituale für die Gruppe.
Es steht jedem frei beim Singen der Mantren einzustimmen. Viel Spaß beim Finden deines Lieblingsmantras!