Allgemeine Geschäftsbedingungen - Yogakurse und Workshops


1. Die AGB gelten für Kurse und Workshops, geleitet durch Katharina Klemmer.

 

2. Die Teilnahme an Kursen und Workshops ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Die Anmeldung wird durch die Kursleitung per E-Mail
    bestätigt. 

    Der gesamte Kursbetrag ist spätestens 14 Tage vor Kursbeginn fällig. Die Anmeldung wird mit Eingang der Kursgebühr bindend.


3. Die Kursleitung ist berechtigt einzelne Kurseinheiten, gesamte Kurse oder Workshops, auch kurzfristig, ohne Angabe von Gründen
    abzusagen. 
    Bei Absage eines kompletten Kurses/Workshops wird der gesamte Kursbetrag rückerstattet.
    Bei Absage einzelner Kurseinheiten wird ein Alternativ- bzw. Nachholtermin bekannt gegeben. Dies berechtigt keine Minderung des
    Kursbetrags durch den Kursteilnehmer.

 

4. Bei Absage durch den Kursteilnehmer (unabhängig aus welchem Grund die Absage erfolgt):

    Bis 14 Tage vor Kursbeginn -  der gesamte Kursbetrag wird erstattet

    Bis 7 Tage vor Kursbeginn - 50% des Kursbetrags werden erstattet

    Innerhalb 7 Tagen vor Kursbeginn - keine Rückerstattung

 

5. Es besteht kein genereller Anspruch auf Nachholen von verpassten Kurseinheiten. Auch bei Nichtteilnahme einzelner Kurseinheiten wird der
    gesamte Kursbetrag fällig.

 

6. Die max. Teilnehmerzahl ist durch die Kursleitung festgelegt, es wird die Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigt.

    Es gibt eine Mindestteilnehmerzahl, bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl wird der Kurs, ggf. kurzfristig, abgesagt.

 

7. Die Kursleitung haftet nicht für mitgebrachte Wertgegenstände der Kursteilnehmer. Die Inanspruchnahme der Angebote erfolgt auf eigene  
    Gefahr, die Kursleitung haftet nicht für entstandene materielle oder gesundheitliche Schäden, ausgenommen ist grobe Fahrlässigkeit oder
    Vorsatz.

 

8. Personenbezogene Daten werden im Rahmen der organisatorischen Bearbeitung elektronisch gespeichert, die gesetzlichen
    Rahmenbedingungen bzgl. des Datenschutz werden eingehalten. Der Kursteilnehmer erklärt sich damit einverstanden.